Doppelerfolg in Bayern!

Zwei mal Gold bei der bayerischen Mannschaftsmeisterschaft der U15

Zwei Wochen nach der südbayerischen Vereins-Mannschaftsmeisterschaft in Palling, bei der unseren weiblichen U15 Judoka den Titel holen konnten und unsere Jungs sich nur Abensberg geschlagen geben mussten, war am 25. März der Termin für die bayerische Meisterschaft.

BVMM 12Bei den Jungs hatten sich beide Mannschaften für das Turnier qualifiziert und so gingen erneut TSV Großhadern 1 und 2 an den Start.
Für unsere zweite Mannschaft lief es leider nicht so gut, sie unterlagen im ersten Kampf Bamberg mit 3:4 und auch im zweiten Kampf ging es knapp zu. Am Ende gab es ein 4:4 Unentschieden, aber die bessere Unterbewertung für die Judowölfe vom TSV Unterhaching/SC Armin gab den Ausschlag gegen Großhadern. „Sauknapp“ schied unsere zweite Mannschaft damit aus dem Turnier aus.
Dafür konnte unsere Mannschaft 1 es richtig krachen lassen. Kein Verein war in der Lage dieses Team zu stoppen und so zogen die Jungs unter lauten Anfeuerungsrufen ins Finale ein. War es vor zwei Wochen noch eine recht klare Angelegenheit für unsere Dauerrivalen aus Abensberg, so konnte diesmal der Spieß umgedreht werden. Nach acht packenden Kämpfen hieß es schließlich „Bayerischer Vereins-Mannschaftsmeister ist der TSV München Großhadern 1“! In diesem Moment fiel der gesamte Druck von den Athleten ab und der Jubel kannte keine Grenzen mehr.

Danach mussten aber auch noch die Mädels ran. Sie kamen als südbayerische Meisterinnen in dieses Turnier, waren aber durch verletzte und verhinderte Leistungsträgerinnen nicht die Favoriten auf den Titel. Gegen die unerwartet aufgestellte Mannschaft von Altenfurt-Neuhaus 2 reichte es aber dennoch ungefährdet zum Sieg nach einem Freilos in Runde 1. Speziell unsere jungen und noch nicht so erfahrenen Kämpferinnen konnten dabei zeigen, dass sie mit viel Herz und Kampfeswillen bei der Sache waren.
Im zweiten Kampf ging es dann gegen das Team von Hohentann. Hier lagen die Mädels recht schnell mit 1:3 zurück, konnten aber auch Dank unserer Fremdstarterinnen Jasmin Lochen und Elisabeth Seidl am Ende knapp mit 4:3 triumphieren. Im Finale erwartete uns dann das stark auftrumpfende Team aus Bamberg. Den ersten Punkt holte unsere Punktegarantin Amelie Lenhard bis 36kg. Danach gingen 40kg und 44kg verloren und es sah nicht mehr so gut für uns aus. Da es jetzt um alles ging, trat auch die noch leicht angeschlagene Sonja Fries an und holte beim Stand von 1:2 den so wichtigen Ausgleichspunkt. Von hier an wendete sich das Blatt und Samira, Hanna und Elisabeth konnten schließlich den „Sack zumachen“. Jetzt gab es kein Halten mehr und ohrenbeteubender Jubel hallte durch das Dojo. Doppelerfolg für den TSV Großhadern! Was für eine beeindruckende Leistung unserer Teams.

Wir gratulieren dem gesamten Team aus Großhadern zur Meisterschaft. Unser Dank geht auch an Eric Rahn und Babak Banaiy die unsere Mannschaft taktisch gut aufgestellt und alle Athleten und Athletinnen zu tollen Leistungen motiviert haben.

Die Jungs-Mannschaft (1 und 2):
-37kg: Mikael Minsayan und Adam Toszegi
-40kg: Korbinian Langwieser, Philipp Stark und Falk Bodeit
-43kg: Oliver Scheffel
-46kg: Tomas Scheffel, Felix Timm, Clemens Erhardt und Alexander Livshitsky
-50kg: unbesetzt
-55kg: Henrik Reichhart, Lucas Schouten, Henning Bräuninger und Lukas Ohneiser
-60kg: Sebastian Kaun und Philip Leleko
+60kg: Marko Jovicic

Bei den Mädels kämpften:
-36kg: Amelie Lenhard
-40kg: Emily Galusic und Nesrin Jiti
-44kg: Chiara Thomas
-48kg: Sonja Friess
-52kg: Samira Bock, Jasmin Lochen und Moana Holstein
-57kg: Hanna Forstner und Reka Fülöp
+57kg: Nour Bechiri, Elisabeth Seidl und Yolanda Jurex

 

BVMM 01 BVMM 02 BVMM 03 BVMM 04 BVMM 05 BVMM 06 BVMM 07 BVMM 08 BVMM 09 BVMM 10 BVMM 11 BVMM 00 BVMM 13

Joomla SEF URLs by Artio

Unsere Sponsoren

Schul-KultusreferatLogo-Mut-StiftungSchumacher-Logo

10_Sterr-Waescherei-Logo.jpg11_tukani_sponsor.gif12_Waldheim-Logo.jpg13_gruenes-band.jpg1_logo-trachten-angermaier.jpg2_DAX-Logo.jpg3_grund-idee-logo.jpg4_Hofbraeu-haus.jpg5_huber-group.jpg6_Logo-Magnus-Bauch.jpg7_rauchwald-logo.jpg8_RUEBA-Immobiliengruppe-Logo.jpg9_dencolor.jpg